Posts Tagged ‘Dumplings’

Taiwanesische Dumplings und Deutscher Radler

Dass ich eine kleine Schwäche für gedämpfte Mini-Dumplings (小笼包) habe, ist ja hinreichend bekannt. Und heute war es wieder soweit. Diesmal war ich aber nicht in irgendeinem Dumpling-Restaurant, sondern in „Din Tai Fung Dumpling House“ (鼎泰豐), eine sehr bekannte taiwanesische Kette, die eben durch jene Dumplings Weltruhm erlangte. Mittlerweile gibt es Niederlassungen in Japan, USA und eben auch in Shanghai. Während meines Urlaubs in Taipei  letztes Jahr bin ich leider nicht dazugekommen vorbeizuschauen. Deswegen war diesmal die Motivation umso größer, dieses kulinarische Erlebnis endlich mal nachzuholen. So waren wir heute in der Filiale in XinTianDi (新天地), ein angesagtes Ausgeh-Viertel in Shanghai, das für seine breite Auswahl an schicke Etablissements bekannt ist.

Mitlerweile kann ich mich ja in Sachen Dumplings schon damit brüsten, eine eigene Meinung zu haben. Daher war die Erwartungshaltung natürlich sehr hoch. Und diese wurde fast in jeglicher Hinsicht erfüllt. Jedem der Mini-Dumplings, die ich bestellt habe, merkt man die hochwertige Handarbeit an. Der Teig war hauchdünn, weich-elastisch aber trotzdem reißfest, und das selbst nachdem man den Dumpling sorgfältig in Reisessig getunkt hat. Die Füllung war herzhaft, nicht trocken sondern voll in Sauce.  So müssen Dumplings schmecken, die den Gaumen erfreuen! Anbei einige Fotos zum Anbeissen. 🙂

Anschließend waren wir noch in Paulaner Bräuhaus in Shanghai. Wobei ich schon sehr unverschämt fand, dass mein halber Maß Radler dort genauso viel gekostet hat, wie die 10 Dumplings. Nun ja, Exotik ist halt doch relativ und hat offensichtlich auch ihren Preis.