Posts Tagged ‘Aussichtsplattform’

Eine Toilette mit Ausblick…

Es gibt wohl wenige Stille Örtchen auf der Welt, wo man mit so einem Ausblick wie auf dem Foto verwöhnt wird. Ich finde, da kann man ruhig etwas länger rumstehen :)

Heute habe ich endlich ein länger geplantes Vorhaben umgesetzt. Und zwar war ich am Abend auf dem derzeit höchsten Gebäude in Shanghai/China, das Shanghai World Financial Center (上海环球金融中心).  Ich sage absichtlich „derzeit“, weil man in dieser verrückten Stadt bereits fleißig am nächsten Phallus-Symbol baut. In direkter Nachbarschaft von SWFC ist übrigens der JinMao Tower, der bis 2008 das höchste Gebäude Shanghais/Chinas war.

Mit 492m ist das SWFC zwar geringfügig kleiner als Taipei 101, welchen ich bereits letztes Jahr besteigen durfte. Dafür aber ist die Aussichtsplattform von SWFC die derzeit höchstgelegene der Welt. Diese Tatsache hat der Bauweise des Turmes zuverdanken, welche die Ausssichtsplattform wie eine Brücke über den höchsten Stockwerk spannt. Von Ferne sieht der Turm daher nicht ohne Grund wie ein Flaschenöffner aus.

Bereits die Fahrt nach oben wurde schön in Szene gesetzt. Erst gab es eine filmreife Einführung in die kurze Geschichte des Turms. Während wir auf den Aufzug warteten, wurde die Etagezahl, wo der Aufzug sich gerade befindet, auf der Decke gezeigt. Im Aufzug selbst gab es für alle Besucher eine kostenlose Hypnose (wahrscheinlich um vom Ohrensausen abzulenken). Ein besonderer Gag der Aussichtsplattform:  auf dem Fussboden in der Mitte sind wie bei CN Tower in Toronto durchsichtige Glasplatten eingelassen, welche einen freien Blick nach unten gewähren. Für nicht schwindelfreie Besucher, wie etwa in meinem Fall eine Gruppe kreischender japanischer Mädels, war es wahrlich eine kribbelige Erfahrung.