Posts Tagged ‘2009’

My personal Hangover in Prag…

Okay, so schlimm/verrückt wie im Film Hangover ging es bei unserem Silvester-Trip nach Prag zum Glück/leider nicht zu, auch wenn die abenteuerliche Suchfahrt nach einem „Secure Parking“, die unappetitliche Entdeckung der fremden Mageninhalte an unserer Hotelzimmertür und die nächtliche Begegnung mit der italienischen Schmuggelmafia in Wohnmobilen Ereignisse waren, die fast filmreif gewesen wären.  Berichten möchte ich aber dann doch lieber über die „positiven“ Aspekte einer Silvesterparty in der tschechischen Hauptstadt.

Zwischen den immer wiederkehrenden Bedürfnissen, die Prager Gay Sauna aufzusuchen und den coolsten DJ in ganz Prag zu finden, haben wir nämlich auch so normale Aktivitäten unternommen wie Essen, Trinken, Rauchen und Feiern. Manche mit viel Fingerspitzengefühl vermochten gar alles gleichzeitig. 😉

Das Countdown zu 2010 erlebten wir dann am Altstädter Ring im Zentrum von Prag. Dabei bekam unsere lustige Party-Truppe diese und jene,  vorzugsweise weiblich Zuläufe. Mein kleiner Platzer beim Leeren der Sektflasche machte ich übrigens sogleich wieder gut durch eine fehlerfreie Handhabung der Mondrakete. 😀

Den Tag danach nüchtern anzugehen, fielen einige dann sichtlich schwer. Stellenweise gaben uns auch die kulinarischen Exzessen insbesonderen im direkten „Vorher“ und „Nachher“ – Vergleich sehr zum Nachdenken. Um also nicht komplett als kulturblinde Partyanimals zu verkommen, haben wir uns dann noch aufgerafft, wenigstens einige der Mainstream-Tourispots von Prag aufzusuchen. Unter anderen können wir uns nun damit brüsten, bekannte Prager Sehenswürdigkeiten wie den WentzelplatzKafkas Lieblingscafé und die Karlsbrücke besucht zu haben. Auf der letzteren endeckte ich übrigens die folgende einfallsreiche Open-Air Karaokeinlage.

Nachdem unser geplanter Besuch des Judenfriedhofs von Prag durch den Schabbat verhindert wurde (eine Tatsache, die uns natürlich erst am Eingang einfiel), schlossen wir unsere Pragreise dann doch ganz versöhnlich mit der Besichtigung der Prager Burg ab, von wo aus wir mit einem Stadtpanorama verwöhnt wurden.

Werbeanzeigen

Adieu 2009

Liebe Blogleserinnen, Liebe Blogleser,

da s Jahr 2009 neigt sich dem Ende entgegen…hust hust.. Ich möchte hiermit meinen persönlich Abschied an 2009 schon mal vorweggreifen, auch weil ich morgen unterwegs nach München sein werde. Wer jetzt eine ähnlich sehenswerte Neujahresansprache wie neulich auf von 3Sat erwartet, dem muss ich jetzt aber leider ganz schwer enttäuschen. 😳

Für alle anderen habe ich zumindest noch wilkürlich schnell 12 Bilder rausgesucht, die 2009 geschafft haben, mir ein Lächeln oder mehr zu entlocken. Eine Art „unvollständige Revue“, zu mehr hat 2009 leider nicht mehr genug Zeit. 🙂

Ein tolles Silvester Euch allen!