Berlin Part 3 » Ufer-Café

Gegen Mittag haben wir uns in einem Café in Kreuzberg gemütlich gemacht. Mit Sonnenschein und dem besten Cappucchino, den ich seit langem getrunken habe, lässt sich draussen aushalten. Dass Kreuzberg mittlerweile voll die Szenenviertel geworden ist, merkten wir spätestens, als nebenan Peter Fox von Seeed auch zum Kaffee-Schlürfen vorbeikam.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s